Arbeitsangebot: Duales Studium Flugsicherungsingenieur* (B.E.)

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Langen (nahe Frankfurt am Main) Vollzeit Keine Angabe

Jetzt bewerben

Duales Studium Flugsicherungsingenieur* (B.E.)

Duales Studium Flugsicherungsingenieur* (B.E.)

Ihr Job bei der DFS

Auch in Zukunft möchten wir erfolgreich für die Sicherheit im Flugverkehr sorgen und das am besten gemeinsam mit Ihnen.

Ob es sich dabei um eine verlässliche technische Infrastruktur, eine exakte Radartechnik oder eine hervorragende Kommunikationstechnologie handelt: Sie stellen die passende Technik bereit und sorgen so dafür, dass Ihre Kolleginnen und Kollegen jederzeit ihren Job ausführen können.

Das erwartet Sie

  • 7 Semester an der Frankfurt University of Applied Sciences inklusive 6 Praxiseinsätze in verschiedenen Technik-Bereichen der DFS
  • Studieninhalte sind beispielsweise: Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Programmierung
  • Ab dem 3. Semester Vertiefungsrichtung Kommunikationstechnologie mit dem Schwerpunkt Flugsicherungstechnik
  • Praxiseinsätze: 1. Intensive Einblicke in das System Flugsicherung mit seiner umfassenden Technik sowie in flugsicherungstechnische Anlagen wie Navigation, Kommunikation und Radar2. Eigenverantwortliche Bearbeitung von Projekten in technischen Bereichen
  • Ob vor Ort oder virtuell – Ihr persönlicher Betreuer* ist immer für Sie da!

    Weitere Informationen über das Studium finden Sie hier: https://eit.h-da.de/studium/duales-studium

Das zeichnet Sie aus

  • Mindestens Fachhochschulreife, besser noch Allgemeine Hochschulreife
  • Physik mind. als Grundkurs bis zum Abitur mit guten bis sehr guten Leistungen (mind. 11 Punkte)
  • Gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik (mind. 11 Punkte) und Deutsch (mind. 8 Punkte)
  • Technikaffinität
  • Wünschenswert erste, praktische Erfahrung z. B. durch eine Ausbildung, Praktikum oder Ferienjob im technischen Bereich
  • Deutschkenntnisse mind. Level C1
  • Englischkenntnisse mind. Level B1, alternativ Englisch bis zum Abitur
  • Analytische Arbeitsweise, Teamfähigkeit, ausgeprägte Qualitätsorientierung, Selbstständigkeit